Kurse

(Stand: 14. Juni 2018) 

 

Herbstkurse 2018  -                                            

die Kurse bei Barbara beginnen am 10. September 2018

 

Jeder Kurs hat 10 Doppelstunden je 90 Min. = 20 UE je 45 Min.

 

Kurs:   6-18

Mo: 10.09.2018

10:15 Uhr 

bis  11:45 Uhr

Kurs:   7-18

Mo: 10.09.2018

18:00 Uhr 

bis  19:30 Uhr

Kurs:   8-18

Mo: 10.09.2018

19:45 Uhr

bis  21:15 Uhr

       

Kurs:  9-18

Di: 11.09.2018

18:00 Uhr

bis  19:30 Uhr

Kurs: 10-18

Di: 11.09.2018

19:45 Uhr

bis  21:15 Uhr

 
 
  Einzel - Termine der Kurse bei Barbara im Herbst 2018
  Mo Di    
1. 10. 11. Sep  
2. 17. 18. Sep  
3. 24. 25. Sep  
Pause  1. 2. Okt 1. Wo Herbstferien
Pause  8. 9. Okt 2. Wo Herbstferien
4. 15. 16. Okt  
5. 22. 23. Okt  
Pause  29. 30. Okt 31. Okt - Brückentage Reformationstag
6. 5. 6. Nov  
7. 12. 13. Nov  
8. 19. 20. Nov  
9. 26. 27. Nov  
10.  3.  4. Dez Abschluss 

 

 Ort: Gotha, Friemarer Str.12     Wegbeschreibung

 
Anmeldung mit Formular zum Ausdrucken

 

Die Anmeldung ist möglich als:

  • Flyer oder Anmeldeformular (Homepage/Kurse) ausdrucken, ausfüllen, scannen und schicken,

  • formlose Mail für alle Stammteilnehmer – bitte Kursnummer eintragen und ev. Veränderungen von: Adresse, Telefon od. Namen,

  • formlose Mail für alle neuen Teilnehmer / sende alle Daten - siehe Formular/ Flyer: KursNr., Name, Adresse, Geb.Dat., E-Mailadresse, Telefon u./od. Handynr., Krankenkasse;

Zur Anmeldung bitte das Formular im Flyer, eine E-Mail oder das hier hinterlegte Formular ausdrucken und unterschrieben bis spätestens 09. Sep. 2018 an:

 

Post:     Barbara Krause, Gabelsbergerstr.1, 99867 Gotha,

Fax:      03212 - 96 222 21                         oder

Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     senden.

 

Wenn es noch Fragen gibt, bin ich erreichbar unter:

 

    Fon:      01522 41 82 160    oder

                 03621 / 211 444   

 
Nach Eingang der Anmeldung sende ich bis 05. März/ bzw. nach der Anmeldung die Bestätigung und das OK für die Teilnahme/Bezahlung/Überweisung zum Yogakurs.
             

Preise: Hatha-Yoga

1 Kurs mit 10 Doppelstunden je 90 in. ( 20 UE )  =  135,00 €

 

Bitte beachten : Erst mit Zusage zur Teilnahme am Kurs ist die Überweisung der Gebühren möglich!

Nach Eingang der Anmeldung und Kursgebühr erfolgt eine Bestätigung zur Teilnahme und ab 10.09.2018 beginnen die Hatha-Yoga Kurse.
Versichert sind alle Teilnehmer über den BDY -"Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.".

Dieses Angebot wird von Krankenkassen im Kontext der Leistungen zur Verhütung von Krankheiten gemäß  § 20 SGB V - "Prävention und Selbsthilfe" - anerkannt und gefördert. Eine Erstattung durch die Krankenkassen ist bis zu 80% der Kosten möglich. Es gibt jedoch Unterschiede bei den jeweiligen Krankenkassen.

Eine Anerkennung meiner Yogalehrertätigkeit durch die Zentrale Prüfstelle Prävention und anderer Kassen liegt entsprechend vor.

 

Inhalt der Kurse :

    „Entspannt das Jahr beenden!“
 
  • Dynamische Körperhaltungen (Asanas) zur Kräftigung der Muskulatur, zur besseren Durchblutung der inneren Organe u. zur Verbesserung der Flexibilität der Wirbelsäule sowie der Gelenke,   

  • Atemschule (Pranayama) zur Gesunderhaltung des Atemsystems und zur Harmonie von Körper, Geist und Seele,   

  • Meditation und Yoga Nidra zur Beruhigung und Entspannung, zur Entwicklung von Bewusstheit und Sensibilität sich selbst gegenüber, sowie zur Tiefenentspannung für Körper, Geist und Seele,

 

1 Schnupperstunde - 90 Min (nach vorheriger Absprache - tel. od. Mail) 14,00 €

 

Was brauchen wir zum Hatha – Yoga ?

  • eine helle Decke

  • dicke helle Socken

  • eine Flasche Wasser

  • variable Kleidung nach dem Zwiebelprinzip

 

Hatha Yoga - für wen?

Vorbeugen und bewusste Lebensführung wird immer wichtiger zur Erhaltung der Gesundheit. Jeder kann von einer Hatha-Yoga Praxis profitieren:

Aktiven Menschen bietet Yoga eine Möglichkeit, Stress-Symptome zu verringern, ausgeglichener und gelassener zu werden.

Menschen mit vorwiegend sitzender Tätigkeit finden einen wohltuenden Ausgleich zu ihrer kopflastigen Beschäftigung, sowie Linderung der durch Haltungsfehler verursachten Schmerzen. 

Leistungssportler üben Yoga, um sich besser konzentrieren zu können und sich vor Verletzungen zu schützen.

Schwangere können Yoga als Methode einsetzen, um sich auf die Geburt vorzubereiten.

Senioren erhalten und steigern ihr Wohlbefinden durch Yoga bis ins hohe Alter.

Auch für Sie kann Hatha-Yoga hilfreich sein !


Nur sehr selten ist Hatha-Yoga als Bewegungs- bzw. Entspannungsform nicht geeignet! 

 

Ausblick Frühjahrsemester 2019:

die Frühjahrskurse 2019 werden mit je 10 Doppelstunden (20 UE) angeboten,

Zeitraum: März bis Juni 2019